Netzwerk

Erfolgreiche Klimaschutzprojekte und Emissionshandelstransaktionen setzen beste Kontakte zu allen relevanten Akteuren auf den weltweit wichtigsten Beschaffungs- und Absatzmärkten für Carbon Credits voraus.

Die UPM kann sich auf eine profunde Marktkenntnis und ein beeindruckendes Netzwerk aus langjährig gewachsenen Beziehungen zu führenden Vertretern folgender Marktteilnehmer stützen:

  • Internationale und nationale Klimaschutzpolitik
  • Regulatorische Instanzen für Klimaschutz-Mechanismen und Emissionshandelsmärkte
  • Interessengruppen, Verbände und Standards für Klimaschutz und Emissionshandel
  • Validierer und Verifizierer von Emissionsreduktionsprojekten
  • Projektentwickler und Portfoliomanager
  • Käufer und Nutzer von Emissionsgutschriften
  • Zwischenhändler und Aggregatoren (Offsetting Provider) von Carbon Credits
  • Broker, Spezialbörsen und Registrierungsstellen für Emissionshandel
  • Öffentliche und privatwirtschaftliche Investoren
  • Technologieträger und –entwickler für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz
  • Beratungsfirmen und Anwaltssozietäten mit Klimaschutz-Fokus
  • Marktforschungsinstitute und Fachmedien
  • Wissenschaft und Forschung zu Klimaschutz und Umweltmärkten
  • Stiftungen mit Klimaschutzengagement
  • Nichtregierungsorganisationen (NGOs)
  • Veranstalter von Klimaschutzkonferenzen und -fachmessen, uvm.

Diese wertvollen Kontakte versorgen uns mit dem notwendigen Expertenwissen und Kapital für die Umsetzung nachhaltiger Klimaschutzlösungen und versetzen uns in die Lage, uns auch in einem turbulenten Marktumfeld frühzeitig an wichtige Veränderungen anzupassen und neue Trends zu nutzen.